Montage der Wandheizung auf Mauerwerk

Zu Beginn wird die Montageschiene aus dem „Befestigungsset Wandheizungsmodul für Mauerwerk, Art.-Nr. 1WHBSM“ auf der gewünschten Montagehöhe mit den dafür vorgesehenen Schrauben und Dübeln mit Hilfe einer Wasserwaage ausgerichtet und waagerecht an der Wand montiert.

Anschließend wird das Modul auf der Schiene abgestellt und an die Wand gedrückt. 

Mit einem 6 mm Steinbohrer wird das Modul an den markierten Stellen ca. 85 mm tief vorgebohrt. Beim Durchbohren der Module darf kein Schlagbohrer bzw. Schlag verwendet werden.

Danach werden die Dübel eingesteckt und die 4,5 x 80 mm Schrauben jeweils 2 cm tief eingedreht. Mit einem Hammer werden dann die Schrauben mit den Dübeln ca. 2,5 cm tief eingeschlagen ("Durchsteckmontage") und vollständig eingedreht. 

Die Schrauben sollten dabei bündig mit dem Modul abschließen oder max. bis zu 1,0 mm im Modul versenkt werden. Zum Ende werden die Bohrlöcher und die Stoßkanten gespachtelt.

Hier finden Sie weitere Information: Montage auf Mauerwerk

Deutsch